Was ist unsere Aufgabe?
Erbenermittlung * Familienforschung * Recherche * Dokumentation


Forschungs - und Dienstleistungen zur Klärung juristischer Sachverhalte ist unser Metier.
Wir arbeiten mit Historikern, Juristen und Behörden eng zusammen, um nach dem Gesetz Anspruchsberechtigte für einen Nachlass zu finden, die bisher unbekannt sind.
Wir beschaffen die erforderlichen Urkunden und Belege. National und weltweit.
Sie sind Voraussetzungen für Erbennachweise .
Unsere Arbeit entlastet Notare, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Nachlass - und Rechtspfleger.Wir erledigen mit unseren Nachforschungen, dem Erbscheinsentwurf, der Dokumentation und der Korrespondenz wichtige Voraussetzungen für die Erteilung des Erbes. Wir betreuen unsere ermittelten Klienten von der Beurkundung des Erbscheins bis zur Auszahlung des ihnen zustehenden Vermögens durch das federführende Amtsgericht. Wir üben selbst keine rechtsberatende Tätigkeit aus.

Honorar:
Basierend auf aktueller Rechtssprechung müssen wir mit Erben eine Vergütung abschließen.
( wir machen den Prozentsatz abhängig von der Höhe des Nachlasses ) bezogen auf den Nachlasswert zzgl.Umsatzsteuer. Voraussetzung ist eine Honorarvereinbarung, die wir mit jedem Erben abschließen. In diesem Zusammenhang wird auf die Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 23.9.1999 hingewiesen, dass der Erbenermittler verpflichtet ist, sein Wissen zu „verkaufen“.( III ZR 323 / 98 , NJW 2000, 71 ff )

Der erste Kontakt :
Wir verfügen über Beweise und Informationen, die uns in die Lage versetzen, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Das ist ein ganz und gar empfindsamer Moment für alle Beteiligten. Es erfordert von beiden Seiten Vertrauen und Fingerspitzengefühl. Denn es soll alles „gut“ beginnen und zur Zufriedenheit beendet werden.

Ihr Briefträger bringt gute Nachrichten :
Kommt er, dann können Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass Sie in Verbindung mit einem nicht überschuldeten Nachlass dem erbberechtigten Personenkreis zuzuordnen sind . Sie sollten dies nicht als Selbstverständlichkeit ansehen und beachten, dass der Benachrichtigung der möglichen Erben nicht unerhebliche Kosten, Einsatz von Personal und recht zeitintensive Recherchen bei uns vorausgegangen sind . Sie müssen keinerlei Vorauszahlungen leisten, da unsere Vereinbarung beinhaltet, daß das Honorar erst nach der Auszahlung des Nachlasses durch das Nachlassgericht an den Erben fällig gestellt wird. Deshalb ist es erforderlich, vorher eine Vereinbarung zu treffen.


Zusätzliches:
Zahlreiche Fälle haben uns bewusst gemacht, welche großen Menschenmassen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten in den Westen gekommen sind. Deshalb spielt die Suche nach Verwandten und vor allem nach Beweisen aus Schlesien, Pommern , Ost - und Westpreussen eine zunehmend tragende Rolle. Das vermittelt uns historische Kenntnisse, Zusammenhänge, Zutritt zu Archiven aller Art. Die Suche nach Verwandten ist zugegebenermaßen schwierig. Die steigende Anzahl der Verwandtschaftssuche im Osten verschafft uns aber eine Fülle von wertvollen Informationen.


tpalogo         

TPA Erbenermittlung GmbH * Langheinstr.20 * D-22399 Hamburg        

Telefon 040-606 68 77
Fax
040-23 93 58 31
www.tpa-erbenermittlung.de * Mitglied GGHH
 
wappen-klein-100x139